KONTAKT und ANFAHRT

KONTAKTFORMULAR

Olga Eromäki

Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Sana Gesundheitszentrum "Am Tierpark"

Rummelsburger Str. 13

10315 Berlin-Lichtenberg

Email: praxis.eromaeki@gmail.com

Tel: 01522 / 790 44 25

© 2020 Olga Eromäki

Kosten

Wer trägt die Kosten einer Psychotherapie?

 

In meiner Praxis kann ich aktuell nur Patienten der privaten Krankenkassen, der Beihilfe und Selbstzahler behandeln, da ich keinen Kassensitz habe und daher nicht direkt mit den gesetzlichen Kassen abrechnen kann.

Gesetzliche Krankenversicherung

In einigen Fällen ist es möglich, über das sogenannte Kostenerstattungsverfahren mit den gesetzlichen Kassen abzurechnen. Einen Antrag auf Kostenerstattung dürfen Sie dann stellen, wenn Sie nachweislich dringend eine Psychotherapie benötigen und keinen Therapieplatz mit einer zumutbaren Wartezeit und in einer zumutbaren Entfernung zum Wohnort bei einem Psychotherapeuten mit Kassenzulassung gefunden haben. Bitte klären Sie vorab mit Ihrer Kasse die Modalitäten ab.

 

Private Krankenversicherung

Die Kosten für die psychotherapeutische Behandlung Ihres Kindes werden von den privaten Krankenversicherungen in der Regel vollständig übernommen. Je nach Versicherung oder Ihrem individuell abgeschlossenen Tarif, können jedoch die Anzahl der Therapiesitzungen, die erstattet werden, variieren.

Bitte klären Sie vorab mit Ihrer Krankenkasse, ob Ihr Tarif die Kostenerstattung für eine Psychotherapie vorsieht, wie viele Sitzungen erstattet werden und welche Formalitäten bei der Inanspruchnahme einer Psychotherapie für Ihr Kind beachtet werden müssen.

 

Beihilfe

Für Beamte übernimmt die Beihilfe einen Teil der Kosten für die Behandlung, während die private Krankenversicherung die weiteren Kosten trägt. Auch hier ist es ratsam, sich vor Behandlungsbeginn die Kostenübernahme schriftlich bestätigen zu lassen.

 

Selbstzahler

Sie können die Kosten für die Psychotherapie auch selbst tragen. Diese richten sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). Eine Antragstellung ist in diesem Rahmen nicht erforderlich.

Bei Fragen zur Kostenerstattung unterstütze ich Sie gerne.