Psychotherapie für Säuglinge und ihre Eltern (SKEPT)

Die Schwangerschaft, Geburt und frühe Elternschaft ist für viele Eltern eine hochsensible Zeit, in der unbewusste, noch unverarbeitete Themen der eigenen frühen Lebensgeschichte wiederaufleben können.

 

Das Baby und seine Eltern sind in dieser frühen Zeit eine Einheit und in ihrem gegenseitigen Verstehen aufeinander angewiesen.

Zudem stellt die Geburt eines Kindes die Eltern vor viele neue Aufgaben und Veränderungen. Dabei treten vor allem in den ersten drei Lebensjahren viele Fragen und Unsicherheiten auf.

Säuglinge oder Kleinkinder können Symptome zeigen, die ihre Entwicklung erheblich beeinträchtigen, wie z.B. exzessives Schreien, Schlafstörungen, psychosomatische Beschwerden, Ess- und Gedeihsstörungen oder Trennungsängste.

Die Therapie zielt darauf ab, Eltern zu helfen, ihr Kind besser zu verstehen.

Beratungs- und Therapieangebot

Beratung und therapeutische Unterstützung haben sich z.B. für folgende Schwierigkeiten als hilfreich erwiesen:

  • frühgeborene Kinder

  • Babys , die viel schreien und nicht zu beruhigen sind

  • Störungen des Schlaf- und Wachrhythmus

  • Still-, Ernährungs- und Gedeihstörungen

  • Verhaltensauffälligkeiten des Kindes (z.B. ständige Unruhe, Anklammern, Trennungsangst)

  • Väter, die sich ausgeschlossen fühlen

  • Mütter mit nachgeburtlicher (postpartaler) Depression

  • Mütter und Väter, die nach der Geburt ihres Kindes Angst, Belastung, Schuld und Enttäuschung erleben

 

Ich arbeite mit den Eltern und dem Baby gemeinsam, um zu versuchen, die Gründe für die Schwierigkeiten zu verstehen, sie zu mindern und die Beziehung zwischen dem Baby und den Eltern wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Erfahrungsgemäß verbessert sich die Symptomatik rasch. Dafür reichen oft nur wenige Sitzungen.

KONTAKT und ANFAHRT

KONTAKTFORMULAR

Olga Eromäki

Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Sana Gesundheitszentrum "Am Tierpark"

Rummelsburger Str. 13

10315 Berlin-Lichtenberg

Email: praxis.eromaeki@gmail.com

Tel: 01522 / 790 44 25

© 2020 Olga Eromäki